Weihnachtspause

Liebe Mitstrei(k/t)er,
der besetzte Raum M26b wird ab jetzt bis zum 04.01. geschlossen.
Da die gesamte Hochschule schließt (inkl. Heizung aus, Ketten an die Türen) haben wir uns entschlossen, den Raum „vorübergehend“ zu verlassen um im neuen Jahr mit neuen Kräften die Ersten zu sein, die die HS wieder betreten um unseren Forderungen weiter Nachdruck zu verleihen.
Solidarische Grüße!

Pressebericht TAZ zur HS Besetzung

Zitat aus dem Bericht:
Am Wiedereinzug nach den Feiertagen hindern wird die Hochschul-Leitung sie nicht: „Wir lassen die Studierenden gewähren“, sagt Hochschulsprecher Ulrich Berlin, „der Raum steht ihnen zur Verfügung“.

http://www.taz.de/regional/nord/nord-aktuell/artikel/1/weihnachtliche-pflichten-rufen/

Kritische Presse!

http://jungle-world.com/artikel/2009/50/39964.html

Intressanter Artikel aktuell zu den Bildungsstreiken 16.12

Hier und da gibt es immer noch Medienberichte wenn auch nur versteckt und in Blogs.

Viele Fragen sich: „Warum sitzen die eigentlich da noch in den Raum? Die Forderungen wurden
doch erfüllt.“

Das Problem ist sie wurden es NICHT

Es wurde NICHTS zu den fehlende Masterstudienplätze
Es wurde NICHTS zu der Einflussnahme der Wirtschaft
Es wurde NICHTS zu den einigen Teilen ein Abbau von Demokratie in Hochschulen(in Hessen etwa durch das geplante neue Hochschulgesetz),
Es wurde NICHTS zu den Studiengebühren freien Studieren beschlossen!!!!!

Hinzu kommt das die Presse NICHT das aktuelle geschehen wiederspiegelt (Weltweit sind immer noch jede Menge Hörsääle besetzt) und mit der
Politik zu kooperieren scheint und versucht die Proteste totzuschweigen.

Und deswegen gibt es immer noch Proteste. Wer sich mehr intressiert kann ja mal vorbeischauen :)

Den ganzen Artikel gibt es hier
http://carta.info/20389/bildungsstreik-studenten-in-der-zwickmuehle/

Neue Plenumzeit

Es wird immer noch besetzt!
Und wir brauchen immer noch Unterstützung!

Das Plenum findet jetzt wieder immer um

13:30 statt!